Vorteile Infrarotheizung

Gesundheitliche Aspekte

 

  • Auch wenn wir Infrarotwellen mit Strom erzeugen, so ist das erzeugte Magnetfeld so schwach, dass ein sog. Elektrosmog nicht nachweisbar ist.

 

  • Durch herkömmliche Heizkörper (Konvektionswärme) entstehen Luftströme im Raum. Der Fußboden ist kälter und unter der Decke staut sich die Wärme. Durch die Luftverwirbelungen werden allergene Stoffe (Hausstaub, Pollen, Materialausdunstungen) zunehmend zu einem Problem, da Allergien seit Jahren stark zunehmen. Dieser Effekt wird durch Lichtwärme auf ein Minimum reduziert.

 

  • Durch den Einsatz von Lichtwellenheizungen wird das Austrocknen der Raumluft reduziert, so dass auf den Einsatz von hygienisch bedenklichen Raumbefeuchtern verzichtet werden kann (Sterilität). Gerade Babys, Kleinkinder und Senioren sind betroffen.

 

 

  • Die Natur macht es uns vor: Es ist  bspw 12 Grad, ohne Sonne (Lichtwärme) ist Ihnen kalt.  Beim Skifahren in den Alpen ist es nicht wärmer, trotzdem können Sie teilweise im T-Shirt „in der Sonne“ sitzen. Sie werden von den Sonnenstrahlen erwärmt. Je neuer die Technologien, desto mehr nähern wir uns der Natur.

 

  • In vielen Gebäuden verursachen die Leitungen Strömungsgeräusche. Die Leitungen „schallen“ entweder sehr hohe oder sehr tiefe, dennoch wahrnehmbare Fließgeräusche oder Pumpengeräusche weiter. Ähnlich wie Tinnitus kann dies sehr störend sein. Bauliche Maßnahmen wären hier oftmals komplex und sehr teuer. Die Lichtwärme Elemente entwickeln keinerlei Geräusche.

 

  • Fällt die Zentralheizung aus, ist die komplette „Bude“ kalt. Dies ist unter Umständen nicht nur unangenehm, sondern auch ungesund.

 

  • Nicht selten sind oder werden wasserführende Rohre in der Wand undicht. Die Wände werden somit feucht und es kann gesundheitlicher Schimmel entstehen, erst recht wenn Kleiderschränke o.ä. davor stehen. Durch Konvektionswärme werden die Sporen noch verwirbelt. Mit Lichtwärme benötigt man keine wasserführenden Rohre in den Wänden. Ein gesundheitsschädlicher und teurer Risikofaktor weniger.

 

 

Bauliche Vorteile

 

  • Infrarot geht tiefer in das Material und erwärmt alles Materie, auch Wände. Somit wird der sog. Taupunkt einer Außenwand weiter nach außen gedrückt.
  • Es müssen keine Leitungen mehr verlegt werden, das erspart zig tausend Euro
  • Man braucht weder Tanks, noch Brenner. 10 qm mehr Platz im Keller sind salopp „viel Holz“
  • Zum Heizen braucht man nicht verschiedene Fossilien und dessen Herstellung und Logistik: Wasser (1), welches durch Öl (2) erwärmt werden muss, welche Mittels Pumpen die mit Strom (3) betrieben werden, befördert werden muss. Bei uns reicht Strom. Und der kommt bestenfalls von Ihrem Dach selber (!).
  • Anschaffungs und Wartungspreise…..hierfür schauen Sie dann auf unsere Vergleiche/Diagramme etc. Das versteht dann wirklich jeder. Wer nicht kauft, hat nicht verstanden (!)

 

Was heißt/bedeutet für Sie „made in germany?“

Die Ware kommt nicht in einem großen Container aus irgendwoher.

Wir produzieren selber und haben einen Daumen drauf.

Das heißt direkter, schneller, unkomplizierter und vor allem persönlicher Service.

Keine Händler, Großhändler, Mittelsmänner, Übersetzer.

Und: Wir bauen Formen, Farben und Materialen wie Sie es wollen.

Nach wie vor gilt: Wer billig kauft, kauft mehrmals.